Feringer Sach

Museum und Heimatverein Unterföhring

Herzlich Willkommen bei Feringer Sach


Schon ist auch der Herbst vorbei, der Winter da.
Aber "Corona" leider noch geblieben!

Achten Sie weiter auf sich und bleiben Sie gesund!

Ihr Team vom Feringer Sach

 

Das Museum Feringer Sach hat seit dem Jahre 2000 seine Heimat in den Räumen eines ehemaligen Kinos, dem Gandl-Kino, in der Bahnhofstraße 12 gefunden. Der Kinosaal wurde zu diesem Zweck entsprechend umgestaltet. Die Unterhaltskosten werden von der Gemeinde Unterföhring dankenswerterweise übernommen. Mitglieder des Heimat- und Museumsvereins kümmern sich ehrenamtlich um Feringer Sach.

Das Museum hat zwei Außenstellen:

Eine historische Schlosserwerkstatt in der Münchner Straße 74 und ein  großes Depot in der Gaußstraße 10

 

                                                                                                                                    

Feringer Sach = die Sache, das Anliegen

Feringer Sach = die Sachen, die Exponate

Feringer Sach = das Sach, das Museum

 

 

 

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung